27.10.2014 15:26
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Fischerei
Zanetti soll Fischer-Präsident werden
Der Solothurner SP-Ständerat Roberto Zanetti soll Nachfolger von Roland Seiler an der Spitze des Schweizerischen Fischerei-Verbandes (SFV) werden. Er wird der Delegiertenversammlung zur Wahl als Zentralpräsident vorgeschlagen.

Zanetti bringe dank seiner vielseitigen politischen Erfahrung beste Voraussetzungen für das Amt mit, schreibt der SFV in einer Medienmitteilung. Zudem fische er selbst ab und zu in der Aare oder der Emme. "Ich bin und bleibe Gelegenheitsfischer, aber das hindert mich nicht daran, mich mit voller Kraft für die Anliegen der Fischerei und für den Lebensraum im und am Wasser einzusetzen", sagt Zanetti gemäss Mitteilung.

Der aktuelle Zentralpräsident Roland Seiler hat nach fünf Jahren im Amt auf die Delegiertenversammlung vom 13. Juni 2015 seinen Rücktritt angekündigt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE