11.05.2018 14:58
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Raumplanung
Zersiedelungs-Initative: Kleinbauern dafür
Nächste Woche wird die Zersiedelungs-Initiative in der Nationalrats-Kommisson diskutiert. Die Kleinbauern-Vereinigung sieht die Initiative als wirksames Rezept für eine nachhaltige Siedlungs-Entwicklung.

Um einer weiteren Zersiedelung Einhalt zu gebieten, brauche es zusätzliche Massnahmen, schreibt der VKMB in einer Medienmitteilung. Die Vereinigung unterstütze insbesondere, dass Bauten ausserhalb der Bauzone an eine bodenabhängige Landwirtschaft geknüpft werden sollen. Einer immer industrielleren Landwirtschaft, die auf Importfuttermitteln und Düngertourismus basiere, werde so ein Riegel geschoben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE