31.01.2019 10:40
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Hilfswerk
4000 t Lebensmittel verteilt
Das Hilfswerk Schweizer Tafel hat im vergangenen Jahr 4007 Tonnen überschüssige, aber noch einwandfreie Lebensmittel verteilt. Abnehmer waren insgesamt 510 Institutionen und Abgabestellen für Armutsbetroffene.

Von den 4007 Tonnen stammten 3773 Tonnen aus dem Detailhandel. Die restlichen 234 Tonnen wurden über die Lebensmittelspende-Datenbank «Food Bridge» abgegeben, wie die Schweizer Tafel am Mittwoch mitteilte. Diese Spenden stammen aus der Industrie.

Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Industrie-Warenspenden über «Food Bridge» um 20 Prozent an. Diese Plattform wurde vor zweieinhalb Jahren von der Schweizer Tafel initiiert. Heute wird sie auch von Partnerorganisationen wie Caritas und Tischlein deck dich genutzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE