28.08.2018 12:05
Quelle: schweizerbauer.ch - pd
Betriebsführung
Agate wird komplett erneuert
Das Portal Agate, das verschiedenen landwirtschaftlichen Datenerhebungen dient, wird komplett überarbeitet und am 3. September aufgeschaltet.

Agate wird am Montag, 3. September von 7 Uhr bis voraussichtlich Mittag nicht verfügbar sein, heisst es in einer Medienmitteilung des BLW. Die überarbeitete Version bietet eine neue Benutzerführung bei der Registrierung, der Anmeldung mit dem Zugriff auf die Systeme sowie bei der Datenweitergabe an Dritte. Das Portal Agate ermöglicht den Zugriff auf verschiedene Teilnehmersysteme wie die Tierverkehrsdatenbank (TVD) und die kantonalen Datenerhebungen.

Was wird neu sein im Portal?
Agate wurde von Grund auf neu konzipiert. Der Prozess zum Login und Logout wurde ins Zentrum gestellt, die Registrierung nach Benutzergruppen aufgegliedert und das Design modernisiert. Eine starke Veränderung ergibt sich in der Art und Weise, wie Informationen auf dem Portal dargestellt werden. Spezifische Informationen und Angaben zum Support werden nicht mehr auf dem Portal selber angezeigt, sondern sind in den Teilnehmersystemen zu finden. Mit Fragen zum Login und zur Selbstregistrierung wendet man sich weiterhin direkt an den Helpdesk Agate.

Was ist neu mit dem Login?

Im Rahmen der administrativen Vereinfachung und der fortschreitenden Digitalisierung bietet das BLW privaten IT-Anwendungen die Möglichkeit, das Agate-Login für ihre Anwendung zu nutzen. Die Anwendungen müssen dabei die selbe Zielgruppe (Bewirtschaftende, Mitarbeitende der Verwaltung im Bereich der Lebensmittel-Kette) wie das Portal haben und die Zielgruppe in ihren Aufgaben unterstützen. Für die Bewirtschafter hat dies einen gewichtigen Vorteil: Er kann das bestehende Login von Agate für andere Anwendungen nutzen. Beim ersten Login wird der Bewirtschafter gefragt, ob die Benutzerdaten aus dem Portal (z. B. Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer) an die Anwendung weitergeben werden sollen. Nur mit dieser Einwilligung werden die Angaben übermittelt und bei jedem erneuten Login aktualisiert. Der Bewirtschafter hat jederzeit die Möglichkeit, im Portal einzusehen, an welche externen Applikationen er die Benutzerdaten weitergegeben hat. Diese Einwilligung kann auf dem Agate Portal widerrufen werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE