22.06.2018 15:59
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Innovation
AgrIQnet: Projekte anmelden
Die Erwartungen an AgrIQnet wurden mit 37 eingereichten Projekten im ersten Jahr deutlich übertroffen. Nun geht das Projekt in die 2. Runde.

Die Initiative im Rahmen der Verordnung über die Förderung von Qualität und Nachhaltigkeit (QuNaV) unterstützt seit 2017 innovative bäuerliche Gemeinschaftsprojekte mit Fokus auf Qualität und Nachhaltigkeit, wie es in einer Medienmitteilung heisst.  Nun läutet das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) unterstützt von Agridea, Swiss Food Research, dem Schweizer Bauernverband (SBV) und dem Verein Qualitätsstrategie die zweite Runde für AgrIQnet ein. 

Der Projektantrag für innovative Gemeinschaftsprojekte kann auf www.agriqnet.ch heruntergeladen und bis am 31. August 2018 beim BLW eingereicht werden. Die Trägerschaft fördert innovative Landwirtschaftsprojekte, indem sie Finanzhilfen gewährt. Voraussetzung dafür ist unter anderem, dass das Projekt einen voraussichtlichen Mehrwert für die Landwirtschaft bzw. die beteiligten Landwirte bietet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE