2.06.2016 07:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Forschung
Agroscope: Die Namen der Forschungsleiter
Agroscope macht vorwärts mit dem internen Umbau. Neun der zehn Leiter der neuen Einheiten sind bereits bekannt.

Die neue Führung der Agroscope ist weitgehend gewählt. Sieben Wochen nach der Ankündigung, die Führungsstruktur zu verschlanken, hat die Forschungsanstalt insgesamt neun der zehn neuen Führungspositionen der sieben strategischen Forschungsbereiche und der drei Kompetenzzentren für Forschungstechnologie und Wissensaustausch besetzt. Das sind die neuen Leiter:

Kompetenzzentrum Tiere und Tierprodukte: Walter Stoll
Kompetenzzentrum Pflanzen und Pflanzenprodukte: Willy Kessler
Kompetenzzentrum Methodenentwicklung und Analytik: Corinne Jud
Strategischer Forschungsbereich Pflanzenzüchtung: Michael Winzeler
Strategischer Forschungsbereich Produktionssystem Pflanzen: Christoph Carlen
Strategischer Forschungsbereich Pflanzenschutz: Olivier Viret
Strategischer Forschungsbereich Produktionssystem Tiere und Tiergesundheit: Hans Dieter Hess
Strategischer Forschungsbereich Mikrobielle Systeme von Lebensmitteln: Hans-Peter Bachmann
Strategischer Forschungsbereich Agrarökologie und Umwelt: Robert Baur

Noch offen ist, wer die Leitung des Forschungsbereichs «Wettbewerbsfähigkeit und Systembewertung» übernimmt. Die Stelle wird laut Agroscope nun zuerst intern und falls nötig auch extern ausgeschrieben und baldmöglichst besetzt. Das neue Führungsmodell tritt per 1. Januar 2017 in Kraft.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE