5.07.2013 15:00
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Forschung
Agroscope und Südtiroler vertiefen Zusammenarbeit
Die Schweizer Forschungsanstalt Agroscope hat im Juni ein Abkommen mit dem Südtiroler Versuchszentrum Laimburg unterzeichnet.

Das Abkommen soll die bereits seit mehreren Jahren bestehende Zusammenarbeit der beiden Institutionen verstärken, wie Agroscope sagt. Das 21. Jahrhundert stelle die Landwirtschaft vor immense Herausforderungen, so die Forschungsanstalt. Diese würden eine verstärkte Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen den Ländern und Institutionen erfordern.

Beide Anstalten haben ausserdem eine Absichtserklärung unterzeichnet, die eine stärkere Kooperation im Bereich der Apfelzüchtung vorsieht. Gemeinsam will man neue Züchtungsmethoden  entwickeln und neue, krankheitsresistentere Sorten finden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE