30.10.2013 17:34
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/lid
Milch
Am 7. November ist Tag der Pausenmilch
Am 7. November 2013 findet der "Tag der Pausenmilch" statt. 360‘000 Schülerinnen und Schüler in der ganzen Schweiz erhalten von den Schweizer Milchproduzenten und dem Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverband in der Schulpause einen Becher Milch.

Fast 40 Prozent der Schweizer Schulkinder würden am „Tag der Pausenmilch“ einen Becher Milch erhalten, heisst es in einer Mitteilung. Der Hauptevent findet an der Primarschule Rosenberg in Neuhausen am Rheinfall statt. Dort werden die über 230 Kinder mit dem Powerup Radio der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi den ganzen Tag lang ein Schulpausenradio produzieren.

Das Schulpausenradio wird auf der MHz-Frequenz 94,00 (UKW) im Grossraum Schaffhausen senden. Im Internet wird es unter www.swissmilk.ch/pausenmilch, www.powerup.ch sowie auf der Website der Primarschule Rosenberg als Livestream und Podcast zu hören sein.

Der Grossanlass findet an 2628 Schulen statt und erreicht damit fast 40 Prozent der Schweizer Schulkinder. "Vitamin- und nährstoffreiches Essen und körperliche Aktivität sind für Kinder und Jugendliche wichtig. Darum und weil immer mehr Kinder und Jugendliche übergewichtig und fehlernährt sind, müssen die Schulen darauf achten, dass sich die Schülerinnen und Schüler in der Pause schlau verpflegen und ausreichend bewegen", lässt sich der Schaffhauser Regierungsrat Christian Amsler zitieren.

Der Präsident der Schweizer Milchproduzenten, Hanspeter Kern, hebt die Bedeutung der Milch und der Milchprodukte bei der Pausenverpflegung hervor: "Milch enthält alle Nährstoffe, damit die Schulkinder leistungsfähig sind und bleiben, vor allem Kalzium und das ‹Denkvitamin› B2. Dies wollen wir den Kindern mit einer besonderen Pause näherbringen."

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE