16.09.2016 15:02
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Kommunikation
Am Sonntag: "Vo Puur zu Puur"
Am Sonntag heisst es in Zürich und St. Gallen "Vo Puur zu Puur". Interessierte können die Landwirtschaft hautnah erleben.

11 Zürcher Landwirtschaftsbetriebe im Bezirk Meilen stellen sich dieses Jahr dem Publikum vor. Besucherinnen und Besucher können mittels Shuttle-Bus von Hof zu Hof reisen und die unterschiedlichen Betriebszweige erkunden. Offene Stalltüren gibt es auch im Kanton St. Gallen. "Vo Puur zu Puur" gastiert dort dieses Jahr in der Region Wil, wo 6 Bauernfamilien ihre Höfe der Öffentlichkeit vorstellen. Auch in Wil verkehrt ein kostenloser Shuttle-Bus zwischen den Höfen.

Beide Anlässe dauern von 10 bis 17 Uhr. Mehr Infos unter www.vopuurzupuur.ch und www.vopuurzupuur-sg.ch. 2017 wird der Anlass neben Zürich und St. Gallen neu auch im Kanton Aargau durchgeführt. "Vo Buur zu Buur" findet am 17. September 2017 auf 6 Betrieben in der Region Brugg statt. Der Bauernverband Aargau sucht noch Betriebe, die am Event teilnehmen möchten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE