13.06.2019 10:00
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Schweine
Anicom: Umsatz stieg
Die Anicom hat im Geschäftsjahr 2018 den Umsatz auf 494,9 Millionen Franken gesteigert. Das Unternehmensergebnis ging zurück.

Das Unternehmensergebnis fiel mit 268'056 Franken tiefer als im Vorjahr aus, wie die Anicom mitteilt. Dies sei auf Investitionskosten in Informatik und Logistik sowie zunehmenden Druck auf die Dienstleistungs-Entschädigung zurückzuführen. Die Anicom konnte jedoch Marktanteile hinzugewinnen.

Geprägt war das Geschäftsjahr von der gedrückten Margensituation zu Beginn des Jahres, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Nachfolgend habe der Ablauf der Übergangsfrist für Vollspaltenställe das Volumen beeinflusst, das gegen Ende des Jahres fehlte.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE