28.04.2020 06:42
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
Bauern setzen auf digitale Lösungen
In Deutschland setzen immer mehr Landwirte auf digitale Lösungen. Eine Studie hat jetzt gezeigt, dass dies in direktem Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie stehen könnte.

In Deutschland setzen mittlerweile 8 von 10 landwirtschaftlichen Betrieben digitale Technologien oder Anwendungen ein, berichtet aiz.info. Das sei das Ergebnis einer repräsentativen Studie im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom, des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und der Landwirtschaftlichen Rentenbank, für die 500 Landwirte in Deutschland im Februar und März 2020 befragt worden seien.

Dies führt Berhard Rohleder, Geschäftsführer von Bitkom, gemäss aiz.info direkt auf die Corona-Pandemie zurück. Die aktuelle Krise zeige deutlich, welche Chancen digitale Lösungen bieten würden – sei es bei der Erzeugung und dem Absatz von Lebensmitteln, der Vermittlung von Erntehelfern oder der Fernwartung von Landmaschinen. Digitale Technologien und Anwendungen würden Landwirten und Verbrauchern helfen, besser aus der Krise zu kommen, so Rohleder.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE