29.03.2016 08:58
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
BEA verbindet Tradition mit Trends
In gut einem Monat öffnet die Berner Frühlingsausstellung BEA ihre Tore. Sie steht unter dem Motto „Original und originell“. Das Grüne Zentrum zeigt die Sonderschau Obst, die Halle der Landwirtschaft wird unplatziert.

Über 950 Aussteller werden vom 29. April bis zum 8. Mai 2016 für Abwechslung sorgen. Sie werden auf dem Bernexpo-Gelände auf der Berner Allmend eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen zeigen. Die 65. Ausgabe steht unter dem Motto „Original und originell“, Tradition soll mit Trends verbunden werden.

Die wird unter anderen auf dem Freigelände umgesetzt. Dort werden Schwingerkönig Mattias Sempach und Schwingerkönigin Sonia Kälin am Freitag, 29. April, Trainings leiten. Vor Ort anzutreffen ist wiederum die Swisscom Giga-Welle – Profis und Amateure können sich im Surfen üben. Luca Hänni gibt am 7. Mai zudem ein Konzert in der Emmentaler Schwing-Arena.

Auch in Bereich Landwirtschaft gibt es viel zu sehen. Im Grünen Zentrum wird die Sonderschau Obst für „gluschtige“ Momente sorgen.  Auf die Besucher warten vielerlei Informationen zu Zucht und Verarbeitung sowie Attraktionen wie der Apfelschäl-Wettbewerb und die Fotostation, bei der lustige Erinnerungsfotos mit Sennenhund Barry geschossen werden können.

Am 6. Mai wird an der 30. Berner Eliteschau die Miss BEA erkoren. Aufgeführt werden die 125 schönsten Berner Kühe. Diese werden an den Frühlingsbeständeschauen ausgewählt. Nebst der Miss BEA 2016 werden auch Schöneutersiegerin 2016 sowie Rassensiegerinnen gerichtet.

Auch in diesem Jahr sind an der BEA wieder viele Kühe unterschiedlicher Rassen zu sehen. Zu begutachten gibt es die  Milchkühe in der Halle 672. Die Tierausstellung der BEA umfasst Tiere der Rassen Simmental, Swiss Fleckvieh, Red Holstein und Holstein, Hinterwälder und Jersey. Eine Änderung ergibt sich bei der Hallenzuordnung. Die Halle 16 mit den Kleintieren ist nach hinten gerückt und die Halle 10 (Landwirtschaft) befindet sich neu hinter der Festhalle (Halle 4.1).

Einen grossen Platz wird die Pferd einnehmen. Neu ist die Pferd in der Halle 13, neben der Halle 12 mit dem Grossvieh angesiedelt. Bisher war die Pferd im hinteren Geländebereich beim Ausgang E anzutreffen.

Eckdaten zur BEA 2016

Datum:  29. April bis 8. Mai 2016
Veranstaltungsort:  BERNEXPO-Gelände Wandorf, Bern
Öffnungszeiten:  täglich 09.00 bis 18.00 Uhr
Degustation 10.00 bis 20.00 Uhr / letzter Tag bis 18.00 Uhr
Tickets:  www.beapferd.ch/ticketshop

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE