13.03.2014 11:32
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
TVD
Begleitdokumente neu in TVD-Postfach
Die Tierverkehrsdatenbank (TVD) wartet seit Ende Februar mit einer Neuerung auf. Begleitdokumente werden zusätzlich ins TVD-Postfach abgelegt. Postfachmeldungen können anschliessend an die persönliche E-Mail Adresse weitergeleitet werden.

Dank einem Softwareupdate sei das Postfach als Teil der Tierverkehrsdatenbank im Portal Agate.ch stark aufgewertet worden, schreibt die TVD am Donnerstag in einem Communiqué. Begleitdokumente werden nun zusätzlich ins Postfach abgelegt. Neue Meldungen werden auf der Höhe des Links „Postfach“ mit der entsprechenden Anzahl angezeigt.

Die Begleitdokumente können dort geöffnet und ausgedruckt werden. Die Dokumente verbleiben 20 Tage im Postfach und werden anschliessend gelöscht. Diese Variante sei als Ergänzung gedacht, sollte das System das Öffnen des Begleitdokuments in einem Popupfenster verunmöglichen, heisst es weiter.

Die TVD will künftig das Postfach vermehrt für die Kommunikation mit Tierhaltern und Equideneigentümern nützen. Deshalb fordert die TVD die Nutzer auf, ihre aktuelle E-Mailadresse im Postfach einzutragen. Nachrichten werden unverzüglich als E-Mail zugestellt.

Tiergeschichten von Tieren, die ohne Geburtsmeldung direkt vom Geburtsbetrieb in den Schlachthof geliefert wurden, wurden als „provisorisch OK“ angezeigt, obwohl dem Schlachtbetrieb kein Entsorgungsbeitrag ausbezahlt wurde. Neu werden die Tiergeschichten dieser Tiere als fehlerhaft dargestellt, schreibt die TVD.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE