13.01.2016 06:41
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Milchmarkt
Bereits 4401 t Butter an Lager
Das Butterlager betrug Ende der vergangenen Woche 4401 Tonnen. Das teilt die Branchenorganisation Butter mit. Damit sind die Butterlager für diese Jahreszeit mit Blick auf die Bemühungen der Produzenten, die Milchpreise zu halten, bereits «gefährlich» hoch.

Denn in den kommenden Monaten werden die Milcheinlieferungen aus saisonalen Gründen weiter ansteigen. Vor einem Jahr betrug das Butterlager 2096 Tonnen, vor zwei Jahren 947 Tonnen. In beiden Jahren intervenierte dann die Lactofama AG als Selbsthilfemassnahme der Milchproduzenten, indem sie C-Milch aufkaufte und anschliessend vor allem Butter exportierte. Im Jahr 2015 waren dies 67,5 Millionen Kilogramm Milch, was einer Milchfettmenge von 3452 Tonnen Butter entspricht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE