17.10.2016 16:26
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Olma
Beste Alpkäse prämiert
An der Olma wurden letzten Freitag die besten Alpkäse der Schweiz prämiert. In den 5 Kategorien gab es insgesamt eine Preissumme von 20'000 Franken zu gewinnen.

Die Olma kürt anlässlich der traditionellen Alpkäse-Prämierung jedes Jahr die besten Alpkäse. Insgesamt wurden in 5 Kategorien 174 Käse eingereicht, die von einer 12-köpfigen Jury bewertet wurden. Die Preissumme beträgt insgesamt 20‘000 Franken. Die diesjährigen Gewinner sind:

Halbhartkäse

1. Preis: Bündner Alpkäse, Alp Stavonas-Prada, Gemeinde Obersaxen, von Patric Albrecht, Dardin
2. Preis: Bündner Alpkäse, Alp-Sennerei Maran, Gemeinde Arosa, von Walter Niklaus, Arosa
3. Preis: Malbuner Alpkäse, Alp Pradamee Malbun, Gemeinde Triesenberg, von Fritz Horat, Niederuzwil

Hartkäse

1. Preis: Berner Alpkäse AOP, Alp Ahorni, Gemeinde Lenk, von Katharina Dorn und Adrian Zeller, Lenk
2. Preis: Gruyère d'Alpage AOP, Alpage La Guignarde, Gemeinde La Roche, von Nicolas Brodard, Charmey
3. Preis: Gruyère d'Alpage AOP, Alpage Tissiniva, Gemeinde Val de Charmey, von Jacques Ruffieux, Charmey

Hobelkäse

1. Preis: Berner Hobelkäse AOP, Jg. 2014, Vordere Bonderalp, Gemeinde Adelboden, von Heidi und Stephan Sarbach-Aellig, Adelboden
2. Preis: Berner Hobelkäse AOP, Jg. 2014, Elsigenalp, Gemeinde Frutigen, von Judith und Hans Wyssen, Frutigen
3. Preis: Trübseer Alpsbrinz AOP, Jg. 2014, Alpkäserei Untertrübsee, Gemeinde Wolfenschiessen, von Andrea und Thomas Scheuber-Durrer, Engelberg

Schaf-/Ziegenkäse


1. Preis: Ziegenkäse, Alp Kiley, Schwenden im Diemtigtal, von Ueli Zaugg, Schwenden
2. Preis: Ziegenkäse Halbhart, Ziegenalp Sust-Peil, Gemeinde Vals, von Alfonso Zamora Luis Angel, Vals
3. Preis: Ziegenkäse, z’Holzschuni Oberalp Hittä, Gemeinde Isenthal, von Claudia Arnold, Isenthal

Mutschli

1. Preis: Wetterschmöcker-Mutschli, Alp Pragel Bödmeren, Gemeinde Muotathal, von Toni Holdener, Muotathal
2. Preis: Mutschli, Alp Staldenweid-Räzliberg, Gemeinde Lenk, von Doris Gerber, Lenk im Simmental
3. Preis: Mutschli, Schwarzwaldalp, Gemeinde Meiringen, von Albin Rohrer, Flüeli-Ranft

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE