12.03.2020 16:21
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Veranstaltungen
Bio Suisse und ZBV verschieben DV
Das Coronavirus macht vielen Veranstaltungen den Garaus. Die Delegiertenversammlungen von Bio Suisse und vom Zürcher Bauernverband wurden verschoben.

Der Vorstand des Zürcher Bauernverbandes hat entschieden, die Delegiertenversammlung vom 1. April in Schönenberg zu verschieben. Als neuer Termin wurde der Donnerstag, 2. Juli, gewählt. Die 178. DV soll um 20 Uhr beginnen. 

Auch die Delegiertenversammlung der Dachorganisation der Schweizer Biobauern in Olten wird nicht am geplanten Datum stattfinden. Bio Suisse hat die DV vom 15. April auf den 12. Juni verschoben. 

Welche Anlässe sonst abgesagt wurden, finden Sie hier

Der Bundesrat hat wegen des grassierenden Coronavirus alle öffentlichen Grossveranstaltungen mit mehr als tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern verboten. Das Verbot gilt laut dem Departement des Innern vorerst bis zum 15. März und wurde aufgrund der besonderen Lage verhängt. Das Verbot dürfte aber verlängert werden. Grund für das Verbot ist der Schutz der Bevölkerung. Diese habe oberste Priorität, sagte der Bundesrat. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE