28.10.2014 07:23
Quelle: schweizerbauer.ch - cl
St. Gallen
Biorender: St. Galler Stadtrat will Abnahmevertrag
Der St. Galler Stadtrat will mit dem Konkursverwalter der Biorender AG und der Jakob Bösch AG einen auf ein Jahr befristeten Abnahmevertrag für Biogas abschliessen. Dank dieses Engagements könnte der Betrieb vorderhand doch noch aufrechterhalten werden.

Gleichzeitig prüft die Jakob Bösch AG  aus Herisau AR zurzeit eine allfällige Übernahme der konkursiten Biorender AG in Münchwilen. Voraussetzung dafür wäre die zumindest kurzfristige und kostendeckende Abnahme des dort produzierten Biogases durch Dritte. Da der Stadtrat mit Blick auf die Umsetzung des Energiekonzepts 2050 ein Engagement im Bereich der Biogasproduktion weiterhin als sinnvoll erachtet, will er Hand zu einer Lösung bieten.

Zudem steige die Nachfrage nach einheimischem Biogas. Mit der Weiterführung des Betriebs in Münchwilen wird nach Auffassung des Stadtrates gleichzeitig vermieden, dass Investitionen in Millionenhöhe versanden. Schliesslich entspreche das neuerliche Engagement der bisherigen Haltung der Stadt St. Gallen, dass sie als Gemeinwesen mit der Mitgründung und als Mitaktionärin der Biorender AG eine besondere Verantwortung übernommen hat, hält der St. Galler Stadtrat fest.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE