18.04.2019 14:37
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Milchmarkt
BOM-Standard: Mooh bereit bei Aus
Mooh-Präsident Robert Bischofberger sprach an der GV auch zum neuen Nachhaltigkeitsstandard der Branchenorganisation Milch (BOM).

«Für uns ist wichtig, dass die Mehrleistungen von der Produzenten fair abgegolten werden, entweder 2 Rp./kg auf alle Milch oder 3 Rp./kg auf A-Milch  sind das Minimum. Sonst wird die Mooh an der BOM-DV vom 2. Mai nicht zustimmen. Nachhaltigkeit ist nicht gratis», so Bischofberger.

Die Mooh verfolgt ein eigenes Nachhaltigkeitskonzept (Mooh-nachhaltig, Mooh-Auslese, Mooh-bio) und ist daran, bei ihren Mitgliedern Daten zu erfassen. Sie will dabei schneller als andere sein und vorbereitet für den Fall, dass der BOM-Standard nicht kommt. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE