2.03.2019 15:50
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Umwelt
BR Sommaruga: «Ich teile die Ungeduld der Jugendlichen»
Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat in ihrer Rede vor den SP-Delegierten in Goldau am Samstag für einen Klimaschulterschluss plädiert. Die Politik müsse jetzt die Weichen stellen. «Da teile ich die Ungeduld der Jugendlichen», sagte sie.

Sie wolle nicht, dass man in 40 Jahren denke, die Politik verpasste damals, im Jahr 2019, in Klimaschutzfragen grosse Chancen, sagte SP-Bundesrätin Sommaruga. «Darum brauchen wir jetzt einen Klimaschulterschluss.» Und nicht erst 2030.

Der Klimawandel sei im Alltag angekommen. «Wir sind die erste Generation, die im Alltag spürt, wie mühsam und kostspielig die Klimaerwärmung ist», sagte Sommaruga.

Zum «Krach in der SP wegen des Rahmenabkommens», von dem sie in den vergangenen Tagen in den Medien gelesen habe, sagte sie: «Dies hat mich weder überrascht, noch beunruhigt.» Ihr sei es lieber, es finde eine Diskussion statt, als wenn nur «einer das Sagen hat.» 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE