Dienstag, 1. Dezember 2020
30.10.2015 08:03
Graubünden

Bündner Agrotourismus: Bilanz positiv

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Der Kanton Graubünden hat nach vier Jahren Engagement für den Agrotourismus eine positive Bilanz gezogen. Das Wachstum war allerdings bescheidener als erwartet.

Innert 4 Jahren habe der Kanton einen wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung des Agrotourismus leisten können, heisst es in einer Medienmitteilung des Bündner Volkswirtschaftsdepartements. Die gemeinsame Vermarktung der Angebote sei schweizweit einzigartig. Der Kanton sieht die meisten Ziele des Projekts denn auch als erfüllt an. Allerdings zeige das bescheidene Wachstum, dass das Potenzial etwas überschätzt worden sei.

Die bestehenden Anbieter beurteilen den Agrotourismus grossmehrheitlich als rentabel bis sehr rentabel. Sie erzielen über 10 Prozent des Einkommens mit Agrotourismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE