31.03.2017 07:35
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Käse
Cheese-Festival: MIBA neu im Trägerverein
An der Generalversammlung des Trägervereins Cheese-Festival wurden Evelyne Piller, Genossenschaft MIBA, und Markus Berner, Genossenschaft Vereinigte Milchbauern Mitte-Ost, in den Vorstand gewählt.

Am Dienstag, 28. März 2017, fand die Generalversammlung des Trägervereins Cheese-Festival in Sempach statt. Franz Schwegler, Präsident, konnte an der Generalversammlung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurückblicken, wie es in einer Mitteilung heisst.

Zum einen habe die Schweizerinnen und Schweizer im letzten Jahr mehr Käse gegessen. Zum anderen gehörten die Käsefeste Luzern, Thun und Rapperswil-Jona seit mehreren Jahren fest ins Herbstprogramm von cheese-festival. 2016 hätten alleine die drei Feste insgesamt über 40‘000 Besucherinnen und Besucher angezogen. Wegen Umbauarbeiten in der Stadt konnte 2016 das Käsefest in Bern nicht durchgeführt werden. Der Vorstand cheese-festival prüft nun alternative Standorte im Raum Bern.

Ende Januar 2016 lancierte Cheese-Festival zum ersten Mal auch ein Käsefest in der Markthalle Basel. In Zürich war Cheese-Festival  2016 zum ersten Mal am Slow Food Market präsent.

Seit dem 1. Januar 2017 ist der Trägerverein noch breiter abgestützt. Die Genossenschaft MIBA hat entschieden, sich im Interesse ihrer Käsereimilchproduzenten und Käsereien bei Cheese-Festival zu engagieren. An der Generalversammlung wurde Evelyne Piller, Leiterin Geschäftsstelle MIBA Genossenschaft, in den Vorstand des Trägervereins gewählt. Bis anhin war Rebecca Scheidegger, Geschäftsführerin der Genossenschaft Vereinigte Milchbauern Mitte-Ost, im Vorstand vertreten. Für sie nimmt neu Markus Berner, stellvertretender Geschäftsführer, Einsitz im Trägerverein. Er wurde an der Generalversammlung ebenfalls einstimmig gewählt.

Mit den Genossenschaften MIBA, Vereinigte Milchbauern Mitte-Ost und den Zentralschweizer Milchproduzenten ZMP engagieren sich die grössten Milchproduzentenorganisationen der Schweiz bei Cheese-Festival. Mit der Genossenschaft Ostschweizer Milchverarbeiter, dem Bernischen Milchkäuferverband und dem Zentralschweizer Milchkäuferverband sind fast alle gewerblichen Käsereien der Deutschschweiz bei cheese-festival eingebunden. Die nationalen Träger wie Schweizer Alpkäse oder die Schweizerische Vereinigung der AOP und IGP und die regionalen Trägerorganisationen (Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband sowie die Dienststelle Landwirtschaft und Wald des Kantons Luzern) engagieren sich ebenfalls bei Cheese-Festival für regionalen Schweizer Käse.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE