23.12.2016 10:05
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Coop
Coop will die Bahnhof-Shops von Aperto
Der Detailhändler Coop wird noch grösser. Ab 2017 gehört auch die schweizerische Aperto-Gruppe zum Unternehmen.

Zum Kaufpreis macht Coop in der Mitteilung vom Freitag keine Angaben. Bisher gehörte Aperto der Hofer Holding und der Villars Holding. Interessant für Coop sind vor allem die Aperto-Läden an den Bahnhöfen. Die Tankstellen-Shops hingegen werden 2017 an die Oel-Pool AG übertragen, welche die zugehörigen Tankstellen betreibt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE