16.01.2015 10:27
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Detailhandel
Detailhandelsumsatz im November gesunken
Der Schweizer Detailhandel hat im November Einbussen erlitten. Die Umsätze sind im Vergleich zum Vorjahresmonat real und kalendertagsbereinigt um 1,2 Prozent gesunken. Nominal gingen sie sogar um 1,9 Prozent zurück, wie das das Bundesamt für Statistik (BFS) am Freitag mitteilte.

Gegenüber dem Vormonat stagnierten die saisonbereinigten Umsätze praktisch. Sowohl real als auch nominal wies das BFS ein Plus von 0,2 Prozent aus.

Der Detailhandel ohne Treibstoffe verzeichnete im November einen Umsatzrückgang von nominal 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Umsätze mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren schrumpften um 1,0 Prozent, während der Nicht-Nahrungsmittelsektor nominal um 2,1 Prozent einbüsste.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE