14.10.2020 06:00
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Technik
Deutlich weniger Traktoren verkauft
Im 1. Halbjahr 2020 sind die Traktorenverkäufe in Europa klar zurückgegangen. Grund ist die Corona-Krise.

Die Neuzulassungen für landwirtschaftliche Traktoren sind im ersten Halbjahr europaweit um 12,08 Prozent auf 68'831 gesunken, wie das Fachmagazin Eilbote berichtet. Während die Verkäufe im Januar und Februar auf Vorjahresniveau lagen, gingen sie danach deutlich zurück. Der Europäische Dachverband der Landmaschinenindustrie (CEMA) geht von der Corona-Krise als Hauptgrund aus.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE