26.03.2020 17:32
Quelle: schweizerbauer.ch - dha
Ausbildung
EFZ: Prüfungen vorläufig ausgesetzt
Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation teilt zusammen mit den zuständigen Verbänden mit, dass die Qualifikationsverfahren, also die Abschlussprüfungen der EFZ-Lernenden aller Berufe schweizweit und der Berufsmaturitätsschulen, vorübergehend sistiert sind.

Eine seit letzter Woche eingesetzte Arbeitsgruppe erarbeitet nun eine nationale Strategie zur einheitlichen Durchführung der Prüfungen. Das Ziel bleibe weiterhin, dass die diesjährigen Abschlussklassen ihren Abschluss auch diesen Sommer machen können.

Für die Landwirtschaft bedeutet das, vorerst auf die nationale Strategie zu warten, die in sieben bis zehn Tagen kommen soll. Von Seiten der landwirtschaftlichen Verbände und Schulen heisst es, dass die praktischen Prüfungen in der Landwirtschaft nach den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit höchstwahrscheinlich durchgeführt werden könnten, ein Knackpunkt würden die schriftlichen Prüfungen bleiben. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE