10.10.2014 18:03
Quelle: schweizerbauer.ch - rab
Käsemarkt
Emmentaler: 60% Freigabe beschlossen
Der Vorstand der Sortenorganisation Emmentaler hat an der Sitzung vom 8. Oktober für die Monate November und Dezember eine Produktionsfreigabe von 60 Prozent der entsprechenden Referenzmenge beschlossen.

«Die Verkäufe an der Front haben leicht angezogen», sagt Stefan Gasser, Direktor von Emmentaler Switzerland, auf Anfrage. In welchen Märkten die Verkäufe besser laufen würden, sei noch nicht eruiert. An der Sitzung vom Mittwoch hätten Händler jedoch unisono berichtet, dass mehr Emmentaler AOP verkauft worden sei.

Man habe dennoch vorsichtig agieren wollen und defensiv Produktionsmengen freigegeben. Dies habe man im Einvernehmen aller Marktteilnehmer vorgenommen. «Wir halten so an der eingeschlagenen Premium-Strategie fest», so Gasser.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE