26.03.2019 06:34
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Energie
Energie-Ausstellung:Interesse gross
Die Eröffnung der Sonderausstellung «Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Elektromobilität in der Landwirtschaft» in der Swiss Future Farm von letzter Woche ist auf grosses Interesse gestossen.

Energiepolitik sei gleichzeitig auch Klimapolitik, sagte Josef Gemperle, Kantonsrat, Landwirt und IBK-Nachhaltigkeitspreisgewinner 2018 in seinem Referat zur Eröffnung der Sonderausstellung laut Medienmitteilung. In den Inputreferaten der verschiedenen Austeller waren sich alle einig, das sich die Landwirtschaft bestens als Energielieferant für den Eigenbedarf, aber auch für mehr eignet.

Ob dies nun mit einer Biogasanlage, mit Holzwärme, grossflächigen Photovoltaikanlagen, mit Wind oder gemischt geschehe, sei standortabhängig und Geschmacksache. Die Referenten machten deutlich, dass die Politik gefordert sei, gute Rahmenbedingungen zu schaffen.

Sonderschau

Von April bis Ende September 2019 können Besuchergruppen die Sonderschau auf Voranmeldung kostenlos besuchen.

Anmelden können sich Interessierte bei Bernhard Müller, Leiter Regionale Entwicklung Arenenberg: bernhard.mueller@tg.ch

Mit dem Thema befasst sich auch die neue Themenbroschüre "Energie vom Bauernhof".

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE