23.01.2014 13:51
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Energie
Erneuerbare Energien: Aufwärtstrend schwächt sich ab
Der Aufwärtstrend bei der Nutzung erneuerbarer Energiequellen und der Verbesserung der Energieeffizienz schwächst sich ab. Darauf deutet der Renewable Energie Index hin, der im vierten Quartal um 3,9 Punkte auf 53,3 Punkte sank.

Damit liegt der Index immer noch über der Wachstumsschwelle von 50 Punkten, wie die Agentur für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (AEE) am Donnerstag mitteilte. Der Index zeigt die Konjunkturaussichten aus Sicht von Unternehmen an, deren Geschäftstätigkeit mit erneuerbaren Energien und Energieeffizienz zu tun hat. Er wird in ähnlicher Weise wie der Einkaufsmanagerindex (PMI) der Schweizer Industrie erhoben.

Pessimistisch zeigt sich die Branche insbesondere beim Lagerbestand, der unter die Wachstumsschwelle gesunken ist. Infolge des schwächeren Auftragswachstum hätten die Unternehmen ihre Lagerbestände abgebaut, heisst es weiter. Sie erwarten aber eine gleichbleibende Auftragslage.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE