14.04.2016 06:39
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Organisationen
Gentechfrei: Maya Graf gibt Präsidium ab
Nationalrätin Maya Graf (Grüne) tritt als Präsidentin der Schweizer Allianz Gentechfrei (SAG) zurück. Nachfolgerin soll Nationalrätin Martina Munz (SP) werden.

Maya Graf gibt das Amt per Ende Juni ab, wie die SAG mitteilt. Graf stand der Organisation seit 2001 vor. Mit der Annahme der Gentechfrei-Initiative im Jahr 2005 konnte sie in ihrer Amtszeit einen grossen Erfolg verbuchen. Das damals geschaffene Gentech-Moratorium wurde seither zweimal verlängert und gilt aktuell bis Ende 2017. Der Bundesrat hat bereits einen Verlängerung bis Ende 2021 beschlossen, diese muss vom Parlament noch abgesegnet werden.

An der SAG-Mitgliederversammlung vom 28. Juni soll mit der Agronomin ETH Martina Munz erneut eine Nationalrätin in die Fussstapfen von Maya Graf treten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE