Donnerstag, 21. Januar 2021
11.12.2019 18:55
Klima

Green Deal gleicht der Mondlandung

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen stellt das neue Klimaprogramm „Green Deal“ vor. Sie vergleicht den Deal mit der Mondlandung.

Die Wirtschaft der EU soll so verändert werden, dass ab 2050 keine neuen Treibhausgase mehr in die Atmosphäre gelangen, berichtet die Nachrichtenagentur sda. Von der Leyen sprach von einem „Mann-auf-dem-Mond-Moment“ für Europa.

Der „Green Deal“ sei ein Fahrplan zum Handeln: „Er hat 50 Aktionen bis 2050 für ein klima- und umweltfreundliches Europa“, sagte von der Leyen. Es gehe ihr dabei nicht nur um die Senkung der Treibhausgase, sondern auch um die Schaffung neuer Jobs. Das alte Wachstumsmodell, das auf fossilen Energien und Verschmutzung gründe, habe sich überlebt.

Klimaneutral bis 2050

Das Ziel, die EU bis 2050 klimaneutral zu machen, hat noch nicht die Unterstützung aller EU-Staaten. Vor dem EU-Gipfel am Donnerstag wehrten sich Polen, Ungarn und Tschechien weiter gegen die Festlegung ohne konkrete Zusagen für finanzielle Hilfen.

EU-Ratspräsident Charles Michel appellierte an alle Staaten, das neue Klimaziel mitzutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE