26.07.2013 07:03
Quelle: schweizerbauer.ch - sam
Milchmarkt
Keine neuen Milchimporte bewilligt
Im Mai hatte die Oberzolldirektion ein Gesuch des Milchverarbeiters Hochdorf zum Import von 850t Magermilchkonzentrat für den aktiven Veredelungsverkehr bewilligt. «In den letzten zwei Wochen haben wir für Exportprojekte einen Teil der bewilligten Menge importiert», sagt Hochdorf-Sprecher Christoph Hug dazu.

Doch neue Gesuche für Importe  habe Hochdorf keine gestellt. «Im zweiten Halbjahr gehen wir aktuell davon aus, die Vorjahresmilchmenge in etwa halten zu können», so Hug. Offenbar will auch kein anderer Verarbeiter importieren. «Es sind keine weiteren Gesuche mit der Begründung mangelnder Verfügbarkeit von Milch im Inland eingereicht worden», sagt Stefanie Widmer von der Oberzolldirektion

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE