4.07.2013 07:50
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Basel-Land
Kilcher wird Leiter des Zentrums Ebenrain
Lukas Kilcher heisst der neue Leiter des Landwirtschaftlichen Zentrums Ebenrain in Sissach BL. Er folgt auf Werner Mahrer, der im September 2013 in Pension gehen wird.

Lukas Kilcher arbeitet seit 1993 für das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in Frick AG. Seit 1998 ist der Agrarökonom ETH Mitglied der Geschäftsleitung. Kilcher leitete vier Jahre lang den Beratungsdienst des FiBL und baute diesen massgeblich aus, heisst es in einer Mitteilung.

Im Anschluss baute Kilcher über 11 Jahre die Abteilung Entwicklungszusammenarbeit auf und seit 2009 leitet er die Kommunikation beim FiBL. Er ist 49 Jahre alt, verheiratet, Vater von vier Kindern und wohnt im Kanton Basel-Landschaft. Kilcher folgt auf Werner Mahrer, der im September nach 37 Jahren in Pension gehen wird.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE