8.01.2016 11:10
Quelle: schweizerbauer.ch - gro
Verbände
Knatsch: Swiss-Beef-Präsi geht
Urs Meier aus Waltenschwil AG tritt überraschend als Präsident von Swiss Beef CH zurück. Der Austritt erfolgt auf die Delegiertenversammlung vom 23. Februar 2016.

Der Munimäster hat die Vereinigung der Rindermäster seit 2010 präsidiert. Als Grund für den Rücktritt nennt er unterschiedliche Vorstellungen über die Position und die Weiterentwicklung der Swiss Beef CH. «Der Vorstand bedauert den Rücktritt von Urs Meier und dankt ihm für sein grosses Engagement», schreibt die Organisation in einer Medienmitteilung.

Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Über das weitere Vorgehen wird der Swiss-Beef-Vorstand in den nächsten Wochen entscheiden. Im Regionalverband Swiss Beef Mittelland bleibt Meier vorerst Präsident. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE