4.10.2019 06:33
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Organisationen
Kometian verbucht Erfolg
Der Verein für Komplementärmedizin Kometian ist erfolgreich unterwegs. Neuer Präsident soll Urs Brändli werden.

Laufend stossen neue Tierhalter zu Kometian und nutzen komplementärmedizinische Beratungen, schreibt Kometian in einer Medienmitteilung. Seit 2017 wird eine systematische Rückfrage über die Heilungsverläufe durchgeführt. 1'518 Fälle wurden vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (Fibl) ausgewertet. In zwei von drei Fällen führten allein komplementärmedizinische Anwendungen und pflegerische Massnahmen zur Heilung oder Besserung.

2020 kommt es bei Kometian zu Führungswechseln. Präsident Werner Ammann tritt auf die Generalversammlung 2020 ab. Für seine Nachfolge ist Urs Brändli, Präsident von Bio Suisse vorgesehen. Auf Ende März 20 verlässt auch Geschäftsführerin Marlis Ammann den Verein. Ihre Nachfolge ist noch nicht geregelt. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE