7.11.2013 11:40
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Konjunktur
Konsumentenstimmung hat sich leicht aufgehellt
Die Konsumentenstimmung in der Schweiz hat sich in den Monaten von August bis Oktober leicht aufgehellt. Der vom Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) quartalsweise erhobene Index ist nun nahe dran, zum ersten Mal seit Anfang 2011 wieder ins Positive zu kippen.

Nach der jüngsten bei rund 1200 Haushalten durchgeführten Umfrage liegt der Index für die Konsumentenstimmung in der Schweiz bei -5, wie das Seco am Donnerstag mitteilte. Im Vergleich zum Juli (-9) stellt dies eine leichte Verbesserung dar. Letztmals im Positiven gelegen hatte der Index, dessen Durchschnittswert sich aus vier zukunftsgerichteten von insgesamt elf Subindikatoren ergibt, im Januar 2011 mit +10.

Anstieg der Arbeitslosenzahl erwartet

Verschiedene Subindikatoren weisen denn auch Umfragewerte aus, die denjenigen von vor knapp drei Jahren sehr nahe kommen. Zuversichtlich stimmt etwa, dass für die allgemeine Wirtschaftslage in den nächsten zwölf Monaten im Durchschnitt von mehr Haushalten eine Verbesserung erwartet wird.

Einige Punkte mahnen jedoch zu Vorsicht vor allzu grosser Euphorie. So befürchten nach wie vor relativ viele, dass die Zahl der Arbeitslosen in der Schweiz innerhalb des nächsten Jahres zunehmen wird. Allerdings ist die Einschätzung deutlich positiver ausgefallen als in den letzten neun Umfragen, wie das Seco im Communiqué betont.

Zögern bei Ausgaben für Haushalt

Ebenfalls wird mit einem weiteren Anstieg des allgemeinen Preisniveaus gerechnet, weshalb die Haushalte der Meinung sind, künftig etwas weniger Geld auf die Seite legen zu können als noch vor drei Monaten.

Auch was grössere Anschaffungen für den Haushalt betrifft, etwa Elektrogeräte, Möbel oder ein Auto, ist eine Mehrheit vorsichtiger geworden. Bruno Parnisari, Leiter des Ressorts Konjunktur beim Seco, erklärt dies auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda mit der Tatsache, dass die konjunkturelle Erholung noch nicht breit genug abgestützt ist.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE