13.05.2017 07:15
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Milchmarkt
Lactofama reduziert Butterberg
Lactofama hat im letzten Jahr 86,4 Mio. kg C-Milch aufgekauft, verarbeitet und exportiert. 0,3 Mio. kg entfielen auf Bio-C-Milch.

Die Massnahmen von Lactofama hätten in einem sehr schwierigen Marktumfeld zur Preisstabilität im A-Segment beigetragen, heisst es in einer Mitteilung. Gerade aufgrund von Produktionseinschränkungen seien grosse Mengen an C-Milch auf dem Markt frei verfügbar gewesen. Exportiert wurde die Milch in Form von Butter, Milchstreichfett, Milchpulver und Rahm. Die Aktivitäten von Lactofama hätten nachweislich dazu beigetragen, die Wirkung der Segmentierung zu verbessern und das Butterlager im Jahr 2016 netto um rund 2'000 Tonnen zu reduzieren.

Die Lactofama-Aktionäre haben an Generalversammlung den Rechnungsabschluss genehmigt und dem Verwaltungsrat einstimmig die Décharge erteilt. LactoFama hat für 2018 keine Aktivitäten geplant. Die Aktionäre werden im Frühjahr 2018, anlässlich der Generalversammlung, grundsätzlich entscheiden, wie es mit Lactofama weitergehen wird.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE