1.07.2015 17:57
Quelle: schweizerbauer.ch - lid/blu
Ausbildung
Landwirt: Schweizer Meisterschaft im Waadtland
Vom 1. bis 4. September 2016 finden an der Landwirtschaftlichen Schule in Grange-Verney (VD) die Berufsmeisterschaften des Berufs Landwirt statt. Während vier Tagen kämpfen junge Berufsleute, die ihre Lehre 2015 oder 2016 abgeschlossen haben, um den Schweizermeistertitel.

Der grosse Erfolg der SwissSkills 2014 in Bern, bei denen die besten Lehrlinge aus allen Berufen ausgezeichnet wurden, hat die Verantwortlichen der Berufsmeisterschaft dazu gebracht einen spezifischen Wettbewerb für Agrarberufe ins Leben zu rufen, wie OdA AgriAliForm mitteilt. Erstmals findet die Veranstaltung in Grange-Verney bei Moudon statt. Für den Standort sprechen die Infrastruktur und das Personal, das für die Meisterschaft zur Verfügung gestellt wird.

Junge Landwirte und Landwirtinnen, welche die Grundausbildung zwischen 2015 und 2016 absolviert haben, können an AgriSkills 2016 teilnehmen, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. An den ersten drei Tagen werden regionale Ausscheidungen stattfinden und am Finaltag aus neun Bewerbern ein Sieger oder eine Siegerin gewählt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE