23.06.2014 11:00
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Ausbildung
Landwirtschaft: Evaluation der beruflichen Grundbildung
Der neu vorliegende Schlussbericht zur Überprüfung der beruflichen Grundbildung in der Landwirtschaft soll helfen, das duale Berufsbildungssystem zu optimieren.

Der umfassende und differenzierte Bericht formuliere konkrete Schlussfolgerungen und Empfehlungen, welche jedoch nicht in eine „Bildungsbaustelle“ führen würde, schreibt die OdA AgriAliForm in einer Medienmitteilung. Vielmehr sollen die Erkenntnisse mittels Anpassungen der Optimierung der Bildungsqualität dienen. Die Beschlüsse über das weitere Vorgehen und konkrete Massnahmen fällt der Vorstand der OdA nach vorangehender Diskussion mit Mitgliedsorganisationen.

Die Evaluation zur Weiterentwicklung der dualen Berufsbildung erfolgte zweiphasig: Im Sommer/Herbst 2013 wurden zunächst 1388 Teilnehmer online befragt, später fanden themenspezifische Workshops mit 170 Teilnehmern statt. Den Schlussbericht dazu lieferte das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung und die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Ende April 2014, seither beschäftigt sich die OdA damit.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE