10.04.2013 16:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sam
Lidl
Lidl Schweiz investiert in Weinfelden und plant neues Vertriebszentrum in der Westschweiz
Die Expansion von Lidl Schweiz wird weiter vorangetrieben. Das Unternehmen baut gemäss einer Mitteilung das Vertriebs- und Logistikzentrum in Weinfelden aus. In einem nächsten Ausbauschritt würden in den kommenden Monaten rund 20 Millionen Franken in die Infrastruktur investiert.

Am Hauptsitz in Weinfelden investiert Lidl Schweiz in die Logistik-Infrastruktur. Auf einer Fläche von rund 5000m2 entstehen zusätzliche Flächen für die Lagerung und Verarbeitung der Konsumgüter. Die Bauarbeiten beginnen im April 2013. Sie werden bis Ende 2013 abgeschlossen sein.

Mit dem weiteren Ausbau der Vertriebsstruktur könne die Logistik von Lidl Schweiz weiter optimiert werden, heisst es weiter. Ein zweites Vertriebszentrum in Sévaz (FR) werde in einem nächsten Schritt realisiert. "Die Planungs- und Vorbereitungsarbeiten laufen planmässig", so die Mitteilung weiter. Lidl Schweiz habe in den vergangen vier Jahren kontinuierlich wachsen und das Filialnetz sukzessive ausbauen können. Als weiteres Bekenntnis zum Standort Schweiz verstehe sich die künftige Firmierung als Schweizer Aktiengesellschaft.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE