31.03.2017 17:46
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Demeter
Mehr Demeter-Betriebe
Die Anzahl biodynamisch wirtschaftender Betriebe hat per Anfang Jahr um 13 auf 272 Stückt zugenommen.

Per 1.1.2017 haben sich 13 Höfe zur Umstellung auf Demeter entschieden, davon 3 Winzer. Es kommen neu 300 Hektaren zu den bisherigen 4’350 Hektaren biodynamisch bewirtschafteter Fläche dazu. Das Total liegt aktuell bei 272 Betrieben, teilt Demeter Schweiz mit.

In der Schweiz arbeiten rund 45 Winzer nach den Demeter-Richtlinien. Der relativ grosse Anteil der Winzer zeige, dass sie sehr gute Erfahrungen mit dem biodynamischen Landbau machten, heisst es weiter. Es hätten auch schon einige namhafte Weingüter auf Demeter umgestellt, und unter den preisgekrönten Weinen seien die Demeter-Weinbauern gut vertreten.

Demeter-Lebensmittel gibt es seit letztem Jahr auch bei Coop und Migros. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE