4.03.2019 07:34
Quelle: schweizerbauer.ch - khe
Wirtschaft
Migros buhlte um Leuthard
Alt-Bundesrätin Doris Leuthard wird Verwaltungsrätin bei Coop. Nun schreibt die "SonntagsZeitung", auch Migros wollte Leuthard zur Präsidentin machen.

Vergangene Woche wurde bekannt, dass die abgetretene CVP-Bundesrätin Doris Leuthard Verwaltungsrätin beim Detailhändler Coop wird. Drei unterschiedliche Quellen bestätigten nun gegenüber der "SonntagsZeitung", dass Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen sich bei Leuthard nach ihrem Interesse am frei werdenenen Migros-Präsidium erkundigte. Damals war Leuthard noch im Amt als Bundesrätin.

Das Verwaltungsratsmandat bei Coop und der Tochter Bell dürfte für Leuthard nur der erste Schritt sein, so die "SonntagsZeitung". Eine einfache Mitgliedschaft passe nicht zu ihrem Leistungsausweis - zumal ihr die Migros das Präsidium angeboten hätte. 

Coop-Präsident Hansueli Loosli habe mit Sicherheit einen Plan. 2021 wird Loosli 65 Jahre alt womit seine Amtszeit beim Detailhändler endet. Dasselbe gelte für die aktuelle Vizepräsidentin. Coop will sich momentan nicht dazu aussern, welche Funktion Leuthard im Verwaltungsrat übernehmen wird. 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE