21.04.2013 18:05
Quelle: schweizerbauer.ch - Samuel Krähenbühl
Milchmarkt
Milchpreise sind am Steigen
Diverse Marktorganisationen haben Milchpreiserhöhungen im Umfang von 2,5 bis 4 Rappen angekündigt.

Ab dem 1. Juni erhöht die Nordostmilch den Basispreis für ÖLN-Milch um 4 Rp./kg auf 63Rp./kg. Die PO Miba erhöht für die Monate Juni bis August 2013 den Basispreis um 3Rp./kg. Damit wird gemäss einer Mitteilung der Basispreis im Juni 2013 auf 60,7 Rp. steigen. 

Nach der Erhöhung um 2 Rp. im Dezember habe die Aaremilch ihren Produzenten bereits eine Milchpreiserhöhung von 2,5 Rp. mehr ab Juni angekündigt, sagt Geschäftsführer Donat Schneider. «Wir gehen davon aus, dass es noch mehr sein wird», fügte er an. Auch bei den Emmi-Direktlieferanten steigt der Preis. «Wir Emmi-Direktlieferanten haben ab 1. Juni eine Milchpreiserhöhung von 3 Rp. auf der A-Milch», sagt Andreas Hitz, Präsident der PMO Mimo. Das ergebe einen A-Preis von 63,6 Rp.

Auch bei den Zentralschweizer  Milchproduzenten (ZMP) werde es ab 1. Juni eine Milchpreiserhöhung geben, sagt Sprecherin Carole Aschwanden. Der genaue Betrag werde am 30. April im «ZMP-Info» stehen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE