29.01.2014 13:17
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Detailhandel
Privatkonsum im Dezember auf Höhenflug
Der Privatkonsum hat in der Schweiz nochmals kräftig an Dynamik gewonnen. Darauf deutet der UBS-Konsumindikator hin, der im Dezember von 1,40 auf 1,81 Indexpunkte gestiegen ist.

Der von der Grossbank erhobene Indikator soll rund drei Monate vor den offiziellen Zahlen das Wachstum des Privatkonsums abbilden, der mit Abstand wichtigsten Komponente des Bruttoinlandproduktes. Im Dezember massgeblich zum Anstieg des Index beigetragen hat einerseits die Zahl der immatrikulierten Neuwagen.

Diese ist im Dezember saisonbereinigt um 9 Prozent höher ausgefallen als im Monat davor. Anderseits beurteilten die Detailhändler selbst die Geschäftslage äusserst positiv. Die starke Konsumnachfrage habe das tendenziell sinkende Preisniveau bei den Detailhändlern mehr als ausgeglichen, was die Detailhändler optimistisch stimme, halten die UBS-Ökonomen in ihrer Mitteilung vom Mittwoch fest.

Neben des Index zur Geschäftslage im Detailhandel und der Autoverkaufszahlen fliessen in den UBS-Konsumindikator noch die Anzahl Hotelübernachtungen von Inländern in der Schweiz, der Konsumentenstimmungsindex sowie die Kreditkartenumsätze von UBS-Kunden mit ein.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE