7.09.2017 12:20
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Waadt
Protestaktion gegen Migros
Die Gewerkschaft Unia hat am Donnerstag als Protest die Zufahrtswege des Migros-Einkaufszentrums in Crissier VD blockiert. Sie wirft dem orangen Riesen vor, die Sozialpartner bezüglich einer geplanten Verlängerung der Arbeitszeiten zu übergehen.

«Migros verweigert den Dialog, weil die Gruppe uns nicht als Sozialpartner erachtet», sagte Yves Defferard, Co-Regionalsekretär der Unia Waadt, nach der Protestaktion der Nachrichtenagentur sda. Der Protest richtet sich gegen längere Arbeitszeiten in der Region.

Migros und Coop planen im Westen der Stadt Lausanne und an der Waadtländer Riviera längere Öffnungszeiten. Die eigentlich ab 28. August vorgesehenen Änderungen wurden nach den Protesten verschoben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE