Samstag, 31. Juli 2021
22.08.2014 14:18
Ramseier

Ramseier investiert 6 Millionen in Mosterei

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Bis im Jahr 2015 wird die Ramseier Suisse AG ihre Mosterei in Sursee LU für insgesamt 6 Mio. Fr. modernisieren und ausbauen.

Jährlich verarbeitet das Unternehmen mit Hauptsitz in Sursee mehr als die Hälfte der gesamten Schweizer Mostobsternte. Dazu betreibt es vier Mostereien in Oberaach TG, Kiesen BE, Hitzkirch LU und Sursee. Die Mosterei Sursee wird so ausgebaut, dass sie das Pressvolumen von Hitzkirch langfristig übernehmen kann. In Hitzkirch wird weiterhin das Mostobst der Bauern aus der Region angenommen und anschliessend nach Sursee transportiert. Die Mosterei Sursee wird künftig bis zu 40000 t Mostobst pro Jahr verarbeiten können.

Mehr zum Thema
Agrarwirtschaft

Nach einem Wachstum von fast 30 Prozent im vergangenen Jahr ist der Onlinehandel im ersten Semester 2021 in der Schweiz noch um 15 Prozent gewachsen. - Gerd Altmann Der Onlinehandel…

Agrarwirtschaft

Die Kohleförderung von Glencore sank von Januar bis Juni um 16 Prozent auf 48,7 Millionen Tonnen. - Christina della Valle Der Rohstoffhändler und Bergbaukonzern Glencore hat im ersten Halbjahr 2021…

Agrarwirtschaft

Moderne nachhaltige Schutzmassnahmen würden weniger kosten als die Bewältigung eines Grossschadens. - Mike Bauert Die kantonalen Gebäudeversicherungen gehen nach den starken Gewittern und Niederschlägen der vergangenen Wochen von Schäden an…

Agrarwirtschaft

Der Anstieg von extremen Niederschlagsereignissen stelle eine zusätzliche Bedrohung für die Infrastruktur und für die Gesellschaft allgemein dar, heisst es in der Studie, die im Fachjournal «Science Advances» veröffentlicht wurde.…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE