19.01.2016 15:45
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Bund
Schoggigesetz: Nestlé erhält 35 Millionen
Die Eidgenössische Zollverwaltung hat die Ausfuhrbeiträge fürs Beitragsjahr 2015 publiziert. Mit über 35 Millionen Franken erhielt Nestlé mit Abstand am meisten Gelder.

Gemäss der am Montag von der Oberzolldirektion veröffentlichten Liste erhielt die Nestlé Suisse AG fürs Beitragsjahr 2015 (1.12. 2014 bis 30.11.2015) 35'467'198 Franken an Ausfuhrbeiträgen. Das sind deutlich mehr als im Vorjahr. Damals erhielt Nestlé 19'882'631 Franken.

Danach folgen die Mondelez Europe GmbH (13'399'366.-), Hochdorf Swiss Nutrition AG (11'204'256.-), Lindt & Sprüngli AG (6'052'944.-) und erneut Mondelez mit der World Travel Retail GmbH (4'319'779.-). Die veröffentlichte Liste enthält 42 Unternehmen, die mehr als 100'000 Franken an Ausfuhrbeiträgen erhielten. Die übrigen 40 Empfänger erhielten insgesamt rund 900'000 Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE