2.05.2016 10:38
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Wein
Schweizer Wein wieder beliebter
Der Konsum von Schweizer Wein ist 2015 um 0,5 Prozent auf knapp 99 Millionen Liter angestiegen. Zurückgegangen ist jedoch der Konsum von ausländischen Weinen.

Der Weinkonsum war 2015 sowohl beim Weisswein wie beim Rotwein rückläufig. Damit setzt sich der Trend der vergangenen Jahre, der durch einen gleichzeitigen Anstieg beim Konsum von Schaumwein begleitet ist, fort, schreibt das Bundesamt für Landwirtschaft am Montag per Communiqué mit.

Der Konsum von Schweizer Rotwein nahm um 0,9 Millionen Liter auf 50 Millionen Liter zu, das entspricht einer Zunahme von 1,8 Prozent. Der Konsum von ausländischen Rotweinen hingegen nahm um auf 126 Millionen Liter ab, das ist ein minus 3,7 Millionen Liter.

Umgekehrt verlief die Entwicklung beim Weisswein. Im Jahr 2015 wurden noch knapp 49 Millionen Liter Schweizer Weisswein konsumiert (minus 0,3 Millionen Liter), während der Konsum von ausländischen Weissweinen leicht auf rund 39 Millionen Liter anstieg (plus 0,2 Millionen Liter).

Die Lagerbestände an Schweizer Wein sind weiter rückläufig. 2015 waren die Erntemengen aufgrund des heissen Sommers und der verbreiteten Trockenheit sehr tief, deshalb wurde weniger Schweizer Wein eingekellert als konsumiert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE