6.10.2016 13:46
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Organisationen
SMP: Hagenbuch übernimmt früher
Stephan Hagenbuch wird bereits am 1. November 2016 den Posten als Direktor der Schweizer Milchproduzenten (SMP) antreten. Dies gewährleiste einen optimalen Übergang der Verantwortung von Kurt Nüesch zu Hagenbuch, teilt die Organisation am Donnerstag mit.

Der Vorstand der Schweizer Milchproduzenten SMP hat am 1. September 2016 Stephan Hagenbuch zum Direktor der SMP gewählt. Damals wurde kommuniziert, dass der 52-Jährige Agronom ETH im Frühling 2017 die Nachfolge von Kurt Nüesch antreten wird. Nüesch wird zu diesem Zeitpunkt pensioniert.

Anlässlich einer Sitzung von Donnerstag «hat der Vorstand zustimmend davon Kenntnis genommen, dass die Stabsübergabe vom bisherigen Direktor Kurt Nüesch zu Hagenbuch - früher als ursprünglich vorgesehen - per 1. November 2016 erfolgen wird», schreiben die SMP nun am Donnerstag.

Begründet wird dies mit einem optimalen Übergang der Verantwortung und der operativen Leitung. Nüesch wird bis zu seiner Pensionierung im kommenden Frühjahr mit einem reduzierten Pensum weiterhin in den Gremien diverser Organisationen, in denen er den SMP vertritt, tätig bleiben. Auch soll er einzelne spezifische Projekte weiter betreuen. Welche das sind, wurde nicht kommuniziert.

Stephan Hagenbuch ist seit 1991 für die Dachorganisation der Schweizer Milchproduzenten tätig. Momentan leitet er den Bereich Wirtschaft und Internationales und bearbeitet in erster Linie alle Dossiers zu den Themen Aussenhandel, Milchmarktbeobachtung, Molkerei- und Käsereimilchfragen sowie das internationale Netzwerk. Der in Marly wohnhafte Familienvater vertritt die SMP in diversen nationalen und internationalen Gremien und Organisationen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE