9.01.2016 14:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Nationalbank
SNB hält an Negativzinsen fest
Die Schweizerische Nationalbank SNB hält an den Negativzinsen fest. Es brauche eine Zinsdifferenz zum Euro. «Hätten wir die Negativzinsen nicht, dann wäre der Franken viel attraktiver und der Aufwertungsdruck auf den Franken deutlich grösser», sagte SNB-Präsident Thomas Jordan in einem Interview.

Solange der Franken stark und die Zinsen im Ausland tief sind, wird die SNB deshalb weiter auf Negativzinsen setzen, wie aus dem Interview mit dem SRF-Wirtschaftsmagazin «Eco» hervorgeht, das am Freitag auf der SRF-Internetseite veröffentlicht wurde. Auf die Frage, ob die Negativzinsen bis Ende 2016 weiterbestehen werden, meinte Jordan: «Ich kann keine Prognose machen, aber die Finanzmärkte gehen nicht davon aus, dass wir auf absehbare Zeit wesentliche Zinserhöhungen sehen werden.»

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE