13.03.2019 07:36
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Handel
Spanien:Höherer Export von Obst und Gemüse
Der Export von Früchten und Gemüse aus der Region Murcia stieg 2018 erstmals über 2.5 Milliarden Euro. (2,8 Mia. CHF)

Gemäss der spanischen Vereinigung der Produzenten und Exporteure von Früchten und Gemüse der Region Murcia (Proexport) und dem spanischen Zoll konnte das Wachstum mit einem Exportvolumen von mehr als 2.5 Millionen Tonnen erreicht werden.

Die Exporte im Gemüsesektor stiegen auf 1,225 Milliarden Euro (1,39 Mia. CHF) während Exporte beim Obst einen Wert von 1,279 Milliarden Euro (1,45 Mia. CHF) erreichten. 

Deutschland blieb 2018 mit rund 660'000 Tonnen (oder 25% der Gesamtmenge) das Hauptziel des Gemüse- und Früchte- Exportes aus Murcia, gefolgt von Grossbritannien mit knapp 520'000 Tonnen (23.2%) und Frankreich mit 415'000 Tonnen (16.6%) Exportmenge. 

Wie Fruchthandel.de schreibt waren Salat, Brokkoli, Sellerie, Zitronen, Melonen und Tafeltrauben die am meisten exportierten Produkte.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE